handheldPC Forum : Powered by vBulletin version 2.2.9 handheldPC Forum > handheldPC Hardware > Hardware: Zubehör > UMTS per Handy
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

UMTS per Handy

Ich fang' mal einen neuen Thread an, den ich auch gleich oben anpinne. Offenbar gibt es ja immer mal wieder Kompatibilitätsprobleme mit dem einen oder anderen Handy. was dessen Nutzung als Modem für den mobilen Internetzugang betrifft. Ich hoffe deshalb, wir bekommen eine Positivliste mit funktionierenden Mobiltelefonen hin, evtl. auch eine Art FAQ für Geräte, bei denen Besonderheiten zu beachten sind. Weil ich nicht weiß, wieviel Anklang diese Idee überhaupt finden wird, reduziere ich meine ersten Einträge zunächst mal auf UMTS-Handys und -Verbindungen. Bei Bedarf läßt sich das gern auf GPRS, HSCSD und weiß der Henker was ausweiten.
Bei entsprechenden Rückmeldungen hier im Thread werde ich die Liste einfach ergänzen, damit die wichtigsten Infos gleich im ersten Beitrag hier stehen, ohne daß man lange suchen muß. Also:

SonyEricsson K610i
Verbindung über Bluetooth problemlos. Infrarot am Handy nicht vorhanden. Verbindung über Datenkabel scheitert am Treiber.

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 10.08.2006 12:40
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
astuermer
Mitglied

Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 95
 
Hardware: Früher: JVC MP-C33, Sigmarion III | Jetzt: Asus eeePC

Nokia 6680
Verbindung über Bluetooth möglich, kein IR - Verbindung unter CE 4.1 funktioniert anstandslos und flott

__________________
starfish webdesign & gamestudio | Andreas' eeePC Blog

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 12.08.2006 08:02
Profil von astuermer anzeigen astuermer eine Private Nachricht schicken Besuche astuermer's Homepage! Mehr Beiträge von astuermer finden Füge astuermer zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

Nach erfolgreichen Tests, hier zur Ergänzung:

SonyEricsson Z610i

Kein Wunder eigentlich, da Hard- und Software dem K610i entsprechen. Entsprechend ist auch das Vorgehen das selbe.

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 15.01.2007 16:14
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

Und noch eines:

SonyEricsson M600i

Verbindung über Bluetooth problemlos, USB scheitert am Treiber. Infrarot hab' ich nicht getestet.

Zumindest wenn man nur ein aktives Internet-Konto hat und als Anwahl-String vom Handheld aus *99# verwendet, klappt es auf Anhieb. Ich hab' keine Möglichkeit gefunden, die Konto-ID zu editieren oder auch nur nachzusehen, so daß bei mehreren eingerichteten Konten die Einwahl über *99***1# eventuell nicht klappt - sorry, noch nicht ausprobiert. Ich vermute eigentlich, die unter "Internet-Konten" festgelegte Priorität wird als ID abgebildet.

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 15.01.2007 16:24
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

Für das

Nokia E61

gilt im wesentlichen das selbe wie für das schon erwähnte SE M600i*: Verbindung über Bluetooth problemlos, jedenfalls bei nur einem eingerichteten Internet-Konto. Handy und Handheld (mit Socket Bluetooth-Karte samt Socket BlueSoleil-Stack) fanden sich auf Anhieb sympathisch und konnten miteinander .

* Ich bin kein Experte in Sachen SymbianOS. Das E61 und das M600i laufen beide unter SymbianOS 9, ersteres aber mit S60 3rd., letzteres mit UIQ3. Inwieweit die Bluetooth-Funktionalität schon von SymbianOS 9 bereit gestellt wird (und damit praktisch bei beiden gleich wäre im wesentlichen) oder erst über die aufgesetzte Oberfläche samt deren APIs, das weiß ich halt nicht.

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 18.06.2007 22:02
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

HSDPA anyone?

Experimentiert schon jemand mit HSDPA? Ich spiele seit ein paar Tagen mit einem SonyEricsson Z770i herum. Da stoße ich selbst am konventionellen Laptop schon an die Grenzen... Verbindungen über Bluetooth sind zu langsam, um die per HSDPA zur Verfügung stehende Bandbreite auszuschöpfen; lediglich beim Upload gibt es gegenüber UMTS noch eine spürbare Beschleunigung. Am Laptop kann ich ausweichen auf ein USB-Kabel. Allerdings ist das Treiberkonstrukt, das SonyEricsson mitliefert, hochgradig komplex, was mir wenig Hoffnung läßt, da was für Windows CE hinzubekommen: SonyEricsson arbeitet entweder mit einem klassischen Modemtreiber, der allerdings über einen virtuellen COM-Port angesprochen wird und offenbar arg limitiert ist in Sachen Geschwindigkeit, gegenüber Bluetooth keine wirkliche Verbesserung bringt, oder über einen NDIS-Treiber, der das Handy wie eine Netzwerkkarte anspricht. Mit letzterem komme ich am Laptop tatsächlich auf rund 2 MBit, so ziemlich das Maximum dessen, was ich bei meinem Netzbetreiber in meiner Wohngegend erwarten darf.

Mich würde interessieren, ob jemand HSDPA-Erfahrung mit einem anderen Handymodell hat, ob alle Hersteller mit solchen Treiberkonstrukten arbeiten oder ob SonyEricsson hier nur was unnötig Komplexes gebastelt hat. Anyone?

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 29.04.2008 10:20
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
martinohofer
Mitglied

Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 137
 
Hardware: HTC Tytn II; SE Xperia; Iphone 3g; MDAVario2,3,PRO& Compact3; AsusEEE900 und S101; ThinkpadX41; MACbook13",PBG4 12"; P1I,MotoV3xx; IPaq2210&HX4710; P900,Jornada720; JVCMP-C33; MC218; PsionRevo; früher:NokiaE61&E70; &9300,Cli

hallo jürgen
ich nutze ein motorola v3xx am mac und am pc-laptop, ist ein hsdpa gerät und recht angenehm von der geschwindigkeit her
allerdings hab ich das nie am hpc ausprobiert, da bin ich schon mit diversen gprs versuchen hängengeblieben
trivial ist das imho generell nie, mein eee-pc mit xandros hat genau deswegen bereits wieder einen neuen besitzer gefunden
ich hab die geschwindigkeit nie gemessen, aber wenn das was hilft kann ich das gern mal checken
am mac hab ich die verbindung mit einem skript (von freund erstellt) geschafft, am pc nutze ich die motorola standardsoftware

bin halt nur user, kein techniker...

grüsse aus wien

martin

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 29.04.2008 13:38
Profil von martinohofer anzeigen martinohofer eine Private Nachricht schicken Besuche martinohofer's Homepage! Mehr Beiträge von martinohofer finden Füge martinohofer zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

Hi Martin,

wie das am Mac aussehen würde, hab' ich keine Ahnung.... Aber kannst Du am Windows-Laptop mal nachsehen

a.) im Gerätemanager, ob der Motorola-Treiber auch mit virtuellen COM-Ports arbeitet? Bei SonyEricsson finden sich dazu unter "Schnittstellen" zwei Einträge (werden für Massenspeicher- und Multimedia-Speicher-Modus verwendet) und weitere zwei unter "Modems" (eimal "Modem", einmal "Data Modem", wobei mir der Unterschied nicht klar ist).

b.) wenn Du über das Motorola online gehst, wird das über das DFÜ-Netzwerk gesteuert oder über eine LAN-Verbindung? Falls Du mit XP arbeitest, solltest Du im Systray rechts unten beim Verbindungsaufbau mindestens ein zusätzliches Icon bekommen, das Dir über den Verbindungsstatus Aufschluß gibt, wenn's über das DFÜ-Netzwerk läuft. Eine LAN-Verbindung taucht auf im Startmenü unter Einstellungen -> DFÜ- und Netzwerkverbindungen. Wie's unter Vista aussehen würde, weiß ich leider nicht...

Die Geschwindigkeit der Verbindung läßt sich vom Notebook aus ganz gut mit z.B. http://speedtest.net/ überprüfen.

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 29.04.2008 15:23
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
martinohofer
Mitglied

Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 137
 
Hardware: HTC Tytn II; SE Xperia; Iphone 3g; MDAVario2,3,PRO& Compact3; AsusEEE900 und S101; ThinkpadX41; MACbook13",PBG4 12"; P1I,MotoV3xx; IPaq2210&HX4710; P900,Jornada720; JVCMP-C33; MC218; PsionRevo; früher:NokiaE61&E70; &9300,Cli

hallo jürgen- ich habs verschrieen, die motorolasoftware hat meinen XP rechner vorgestern 2x abgeschossen, letzte chance akkuauswurf ;-)
werde mir das ganze in den nächsten tagen bei gelegenheit ansehen, momentan muss aus zeitmangel der mac herhalten, aber der tut das ganz gut...
infos werden wenn erhältlich asap nachgereicht
grüsse
martin

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 04.05.2008 22:29
Profil von martinohofer anzeigen martinohofer eine Private Nachricht schicken Besuche martinohofer's Homepage! Mehr Beiträge von martinohofer finden Füge martinohofer zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
astuermer
Mitglied

Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 95
 
Hardware: Früher: JVC MP-C33, Sigmarion III | Jetzt: Asus eeePC

SonyEricsson K800i und Sigmarion III mit Socket BT CompactFlash gingen problemlos. Über Kabel mangels Treiber nicht möglich gewesen.

__________________
starfish webdesign & gamestudio | Andreas' eeePC Blog

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 07.05.2008 12:14
Profil von astuermer anzeigen astuermer eine Private Nachricht schicken Besuche astuermer's Homepage! Mehr Beiträge von astuermer finden Füge astuermer zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
KC85/3
Mitglied

Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 12
 
Hardware: Jornada 690 mit JLime Winter, Jornada 720 mit VGA-Out, Nokia D211 WLAN/GPRS, Socket Bluetooth, HighCap Akku

LG HB620-T

Oh Mann, ich hatte nebenan schonmal beschrieben, dass ich per BT von meinem J720 mit einem WM5 Handy zwar eine Verbindung hinkriege, aber nicht surfen kann. Ping geht.

Nun habe ich mir ein LG HB620-T UMTS Handy besorgt und das reagiert genauso!
Die vxUtils zeigen in der ppp1 Verbindung eine IP und 2 DNS Eintr�ge aber kein Gateway. Das scheint der Browser zu brauchen.

Ich bin leicht verzweifelt. In der Remote Verbindung auf dem J720 habe ich als Einwahlparameter
+CGDCONT=1,"IP", "surfo2" und als Einwahlnummer *99#.
*99***1# habe ich auch probiert. So ist es eigentlich �berall beschrieben und sollte gehen. Was l�uft da schief?

Kann man eigentlich auch ein im Handy hinterlegtes Profil nutzen statt den APN mitzugeben? Was w�re da einzutragen?

Surfen am Handy funktioniert nat�rlich, aber es soll ja auf dem Jornada ...

Gru� KC85/3

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 17.12.2008 11:54
Profil von KC85/3 anzeigen KC85/3 eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von KC85/3 finden Füge KC85/3 zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

Re: LG HB620-T

quote:
Original geschrieben von KC85/3
Kann man eigentlich auch ein im Handy hinterlegtes Profil nutzen statt den APN mitzugeben? Was wäre da einzutragen?


Dazu dient eigentlich die mit drei Sternchen angehängte Ziffer in der Einwahlnummer: *99***1# baut eine paketvermittelte Netzverbindung auf mit dem Profil, das im Mobilfunkgerät als "Profil 1" angelegt ist.

Was Dein Verbindungsproblem am Jornada betrifft: Ob's am Jornada oder an HPC 2000 liegt, kann ich nicht sagen, aber offenkundig gibt's da ein paar Eigentümlichkeiten beim Abruf der Netzwerkkonfiguration per DHCP. Auch in den verschiedenen Threads zum Thema WLAN mit dem Jornada ist wiederholt davon die Rede. Helfen soll, am Jornada einmalig eine feste IP-Adresse für DNS und WINS einzutragen. In Deinem Fall wäre das die 62.134.11.4 für den DNS von o2. Oops, sehe gerade, daß da die einschlägige FAQ nicht mehr auf Stand ist...

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 17.12.2008 14:14
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
KC85/3
Mitglied

Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 12
 
Hardware: Jornada 690 mit JLime Winter, Jornada 720 mit VGA-Out, Nokia D211 WLAN/GPRS, Socket Bluetooth, HighCap Akku

für Verbindungen über Netzwerkkarten kann ich sowas in der Systemsteuerung angeben, aber für ppp1 nur in den jeweiligen Verbindungseinstellungen. Dort leider kein Gateway, woran es evt. liegt. Aber auch die DNS Eintragungen werden dort knallhart ignoriert und man bekommt andere zugewiesen.

Die *99***1# funktioniert für O2 bei mir leider nicht nur die *99#.


Gruß KC85/3

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 17.12.2008 14:55
Profil von KC85/3 anzeigen KC85/3 eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von KC85/3 finden Füge KC85/3 zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

Ist denn das Profil für den Internet-Zugang über o2 tatsächlich die Nummer 1? Das LG-Gerät kenn' ich nicht. Teilweise (um nicht zu sagen: größtenteils) ist die Information ziemlich gut versteckt, welche geräteinterne ID das jeweilige Profil gerade hat. Gerade bei branding-freien Geräten, die sich je nach eingesetzter SIM-Karte automatisch konfigurieren, landet man gern mal bei Profilnummern, die durch pures Ausprobieren nicht mehr wirklich zu erraten sind.

Wenn das DHCP-Protokoll Deine manuellen DNS-Einstellungen überschreibt, wäre ja alles in Ordnung. Hmmm. Muß ich mir mal ansehen, wie meine Verbindung in vxutils aussieht... Nur zur Sicherheit: Proxy hast Du keinen eingetragen, oder?

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 17.12.2008 15:51
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
KC85/3
Mitglied

Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 12
 
Hardware: Jornada 690 mit JLime Winter, Jornada 720 mit VGA-Out, Nokia D211 WLAN/GPRS, Socket Bluetooth, HighCap Akku

nein kein Proxy. Wenn man die Profilnummer hinter den Sternen angibt, wie sieht dann eigentlich der +cgdcont String aus?

Wenn ich bei so einer seltsamen Verbindung Netfront aufrufe meckert er über den DNS. Als ob die erhaltenen Server keine DNS sind ...

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 17.12.2008 17:52
Profil von KC85/3 anzeigen KC85/3 eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von KC85/3 finden Füge KC85/3 zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

quote:
Original geschrieben von KC85/3
Wenn man die Profilnummer hinter den Sternen angibt, wie sieht dann eigentlich der +cgdcont String aus?

Gar nicht . Du sprichst auf die Art ja ein im Handy fertig konfiguriertes Zugangsprofil an und mußt deshalb keine Einstellungen für APN, QoS usw. mehr per Init-String übertragen.

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 17.12.2008 18:21
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
KC85/3
Mitglied

Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 12
 
Hardware: Jornada 690 mit JLime Winter, Jornada 720 mit VGA-Out, Nokia D211 WLAN/GPRS, Socket Bluetooth, HighCap Akku

Bei eplus gehts auch nicht

also so langsam wird unschön. Ich hab noch eine Medion Mobile Karte mit Guthaben gefunden und die im LG probiert. Ohne Initstring einfach mit *99***1#. Exakt gleiches Bild: Einwahl klappt, Verbindung, aber kein surfen. vxutils sagen das gleiche wie bei O2.

Die gleiche Karte in einer NOKIA GPRS D211 funktioniert prima. Hat das was mit der Verbindung über BT Modem zu tun?

__________________
--
Gruß KC85/3

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 18.12.2008 10:27
Profil von KC85/3 anzeigen KC85/3 eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von KC85/3 finden Füge KC85/3 zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Jürgen Rothberger
BOFH

Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 3510
 
Hardware: kein HandheldPC mehr im Einsatz, stattdessen aktuell Blackberry, Windows Phone und Android

Re: Bei eplus gehts auch nicht

quote:
Original geschrieben von KC85/3
Ich hab noch eine Medion Mobile Karte mit Guthaben gefunden und die im LG probiert. Ohne Initstring einfach mit *99***1#. Exakt gleiches Bild

Nun verwirrst Du mich: Hast Du am LG Dein Datenkonto (-profil, wie auch immer LG es nennt) mit der Nummer "1" umkonfiguriert, um anstelle von o2 die Medion-Eplus-Karte verwenden zu können? Ist ja ein bißchen umständlich so, meine ich. Ich handhabe das so, daß ich für verschiedene SIM-Karten verschiedene Datenkonten einrichte. Am Handheld (oder neuerdings auch Netbook) spreche ich dann über Bluetooth eben das passende Datenkonto an mit *99***1#, *99***2# usw. Am Handheld hab' ich dazu schön aussagekräftig benannte Verbindungen im Dial-up Network angelegt, die sich im wesentlichen eben unterscheiden in der hinterlegten Einwahlnummer...

Aber mal zurück zur ursprünglich funktionierenden Bluetooth-Verbindung mit dem Samsung-Handy: Die war "zu Fuß" konfiguriert mit *99# und Init String, richtig? Und hat funktioniert im Zusammenspiel von Jornada, Socket BT-Karte und Handy, oder? An sich wäre an dieser Stelle schon alles gelaufen gewesen, was das Konfigurieren des Jornada betrifft - im DFÜ-Netzwerk des Jornada ist ja als Modem nur ganz allgemein ein "Bluetooth Telefon" hinterlegt, also schlicht die Schnittstelle, die der Socket-Treiber für Bluetooth DUN zur Verfügung stellt. Egal welches Handy Du mit der Socket-Karte verbindest, dem Jornada selber ist das wurscht. Von der Theorie her jedenfalls...

__________________
Gruß
Jürgen

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 18.12.2008 13:47
Profil von Jürgen Rothberger anzeigen Jürgen Rothberger eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Jürgen Rothberger finden Füge Jürgen Rothberger zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
KC85/3
Mitglied

Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 12
 
Hardware: Jornada 690 mit JLime Winter, Jornada 720 mit VGA-Out, Nokia D211 WLAN/GPRS, Socket Bluetooth, HighCap Akku

Also nochmal alles probiert:

Im Samsung nur ein "surfo2" Profil angelegt und dann mit InitString und *99# eingewählt. Funktioniert alles prima. Bei den ersten Versuchen mit dem Samsung hatte ich (dachte ich zumindest) nur ungültige Profile und bin trotzdem mit InitString durchgekommen. Gestern also nur mit Konto.

Dann selbe Karte in LG eingelegt. Es werden automatisch 5 nicht änder- und nicht löschbare O2 Profile angelegt. Von Streaming bis O2 Web. Am Jornada die selbe Verbindung genommen, die beim Samsung funktioniert hat. Einwahl klappt, surfen nicht.

Dann eigenes Profil mit "surfo2" (Nr6.) angelegt. Es folgen Einwahlversuche ohne InitString mit *99***6# bis *99***1#. Einwahl klappt nur mit *99***1# aber kein surfen.

Vielleicht hängt es mit den festen Profilen zusammen, auf jeden Fall geht das LG heute zurück. Schade, ist ein günstiges gut ausgestattetes Gerät (DVB-T am Handy ist witzig).

__________________
--
Gruß KC85/3

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 19.12.2008 08:43
Profil von KC85/3 anzeigen KC85/3 eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von KC85/3 finden Füge KC85/3 zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
chef-gonzo
Mitglied

Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 13
 
Hardware:

Samsung SGH-G800

Hi Leute

Klappt mit Samsung SGH-G800 Handy und Bluetooth über eine Anycom 300 CF-Karte. Getestet unter CE.NET 4.2 auf einem Psion Netbook Pro.

Gruß
Flori

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 02.01.2009 19:13
Profil von chef-gonzo anzeigen chef-gonzo eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von chef-gonzo finden Füge chef-gonzo zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Rohr
Mitglied

Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 19
 
Hardware:

Hört sich sehr interessant an

Diesen Beitrag einem Moderator melden | IP: Gespeichert

Old Post 31.01.2017 00:01
Profil von Rohr anzeigen Rohr eine Private Nachricht schicken Mehr Beiträge von Rohr finden Füge Rohr zu Ihrer Buddy-Liste hinzu Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren
Alle Zeitangaben in ME(S)Z. Es ist 16:28 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
  Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Druckbare Version zeigen | Diese Seite per eMail verschicken | Dieses Thema abonnieren

Gehe zu:
Thema bewerten:

Forum Regeln:
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre eigenen Beiträge zu bearbeiten.
 

Suche - Registrieren - Einstellungen - Mitglieder - Hilfe - Regeln - Abmelden

Based on vBulletin 2.x
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited & J. Rothberger.